Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.

Deutsche
Rhododendron-Gesellschaft e.V. (DRG)

Gemeinnützige Gesellschaft für immergrüne Laub- und Nadelgehölze

Belgian Indian Azaleas

Rhododendron Inga
Rhododendron Annina
Rhododendron Amadores

Der Name dieser Azaleengruppe ist irreführend. Es handelt sich um Hybriden von Rhododendron simsii. Diese Art wurde als Azalea indica zu Beginn des 19. Jhs. in England eingeführt, da der ferne Osten im Sprachgebrauch mit "Indien" gleichgesetzt wurde. Die ersten Kulturformen wurden deshalb fälschlicherweise unter dem Namen "Azalea indica" zusammengefasst, der somit dieser Pflanzengruppe den Namen gab. Sie werden aber auch als Topf-Azaleen bezeichnet, da die meisten Sorten bei uns nicht winterhart sind und von September bis März als sehr beliebte Topfpflanzen angeboten werden.

Für die Züchtung dieser Sorten werden mittlerweile verschiedene Arten verwendet. Sie weisen deshalb z.T. sehr starke Ähnlichkeit zu Japanischen Azaleen auf. Der wichtigste Unterschied ist, dass Indische Azaleen zum Vortreiben der Blüten geeignet sind und deshalb als Zimmerpflanzenkultur eine besondere Attraktivität haben.

Die Blüten variieren zwischen einfachen Formen und verschiedenen Typen gefüllter Formen, auch zweifarbige Blüten sind bei dieser Gruppe keine Seltenheit.

Durch Züchtungsarbeit in fast 200 Jahren sind ca. 2500 Topfazaleen-Sorten entstanden, von diesen sind viele nur noch in der Literatur vorhanden; der aktuelle Bestand dürfte bei ca. 750 noch vorhandenen Sorten liegen. Im Bremer Rhododendronpark sind etwa 500 verschiedene Züchtungen aus aller Welt zu finden. Besonders bemerkenswert sind die historischen Sorten aus dem 19. Jahrhundert.

Sortenbeispiele sind 'Christine M.', 'Doberlug', 'Hellmut Vogel', 'Melodie', 'Michelle-Marie', 'Ostalett', 'Sachsenstern'





Please take a look at the following:

  • Scented Rhododendrons,
  • Autumn Flowering Rhododendrons,
  • Leaf Beauties,
  • Novelties.
  • InKaRho.
  • Genaue Beschreibungen und eine Vielzahl von Fotos zu allen Arten und allen in Deutschland vorkommenden Sorten von Rhododendron finden sich auf den Seiten der Deutschen Genbank Rhododendron (Homepage des Bundessortenamtes).