Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.

Deutsche
Rhododendron-Gesellschaft e.V. (DRG)

Gemeinnützige Gesellschaft für immergrüne Laub- und Nadelgehölze

Aronense Azaleen

Rhododendron Fumiko
Rhododendron Hisako
Rhododendron Michiko

Die Gruppe der Aronense-Azaleen entstand um 1950 bis 1960 durch Werner Arends, Sohn von Georg Arends, dem Züchter der Arendsii-Azaleen. Sie gingen aus Kreuzungen von Arendsii-Azaleen mit 'Multiflorum' und winterharten Selektionen von 'Hexe' hervor. Die Aronense-Azaleen sind erstmals auf der Bundesgartenschau 1961 in Stuttgart ausgestellt worden und kamen im gleichen Jahr in den Handel.

Die Aronense-Azaleen haben Namen wie 'Fumiko', 'Hanako', 'Haruko', sind jedoch besser bekannt als 'Geisha Lilarosa', 'Geisha Karmin', 'Geisha Orange' etc.

Sorten dieser Gruppe sind heute in den Baumschulen kaum noch vorhanden.





Ganz besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen auch

  • Duftende Rhododendron,
  • Herbstblühende Rhododendron,
  • Rhododendron Laubschönheiten,
  • Rhododendron-Neuzüchtungen.
  • InKaRho Interessengemeinschaft Kalktolerante Rhododendron.
  • Genaue Beschreibungen und eine Vielzahl von Fotos zu allen Arten und allen in Deutschland vorkommenden Sorten von Rhododendron finden sich auf den Seiten der Deutschen Genbank Rhododendron (Homepage des Bundessortenamtes).